Dr. Michael Loebbert • Coaching – Weiterbildung, Supervision und Beratung für Beratung • D–79650 Schopfheim | Basel

 
Persönlich    
Aktuell    
Leistungsangebot    
Kunden und Projekte  
Story Coaching  
Coaching Blog    
Coaching Studies    
Veröffentlichungen  
Impressum  



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Meine fachlichen Beiträge zur Theorie und Praxis von Beratung und Coaching sind
- Coaching in der Beratung und in der Supervision,
- Erfolgsfaktoren für die Wirksamkeit von Beratung und Coaching,
- pragmatische Coaching Theorie,
- Beratung und Management von (Kultur-)Veränderung mit Geschichten,
- das Schattenkonzept für Dienstleistungsorganisationen.
Lesen Sie selbst!


Coaching in der Personal- und Organisationsentwicklung ... für selbstbestimmte Mitarbeitende. Springer Wiesbaden. Erscheint Ende 2018.
Coaching in der Beratung. Wie Beratung wirksam wird. Springer Wiesbaden 2018.
Kritische Erfolgsfaktoren. Wie Coaching wirksam wird. In: Wegener, Robert und andere (Hrsg.). Coaching Prozessforschung. Forschung und Praxis im Dialog. Göttingen. Vandenhoeck & Ruprecht. 2018. S. 196-217.
Coaching in der Personalentwicklung wirksam einsetzen. – Podcast des Sommerinterviews 2017.
Coaching in Unternehmen einführen. Ratgeber der Coach-Datenbank 2017.
Erfolgsfaktoren für die Steuerung von Coaching-Prozessen. In: Schmid, Bernd und König, Oliver (Hrsg.). Train the Coach: Konzepte. München Managerseminare. 2017. S. 46-55.
Erfolgsfaktoren – Wie Coaching wirksam wird.
Video des Vortrags Coaching meets Research Juni 2016.
Wie Supervision gelingt – Supervision als Coaching für helfende Berufe. Springer Wiesbaden 2016.
Coaching im Kontext von Organisation. Mit Markus Rettich und Louis Klein. In: Coaching und Gesellschaft. S. 93-108.
Coaching und Gesellschaft. Forschung und Praxis im Dialog. Hrsg. zusammen mit Agnès Fritze und Robert Wegener. Springer 2016.
Wozu Coaching? – Erste Hilfe oder Humbug? - Radiovortrag, Südwestrundfunk SWR2 vom 08.11.2015 ... als mp3 und als Text.
Coaching Theorie. Eine Einführung. Springer Verlag Wiesbaden 2015. Zweite aktualisierte Auflage 2017.
Wie gut gelingt die Steuerung eines Coachingprozesses? In: H. Geißler, R. Wegener (Hrsg.)(2015). Bewertung von Coachingprozessen. S. 119-130. Springer 2015.
Besser Beraten – Konzepte und Leistungen für Beraten zweiter Ordnung. White Paper 2015.
Coaching als Personalentwicklung in einem dynamischen Umfeld. Mit Jan Schlüter. In: HR-Today Dezember 2014.
Coaching von Leistungsteams. Studientext Fachhochschule Nordwestschweiz 2014, Version 2018. 
Konfliktressourcen (Text) Erschienen in: Bernd Schmid und Oliver König (Hrsg, 2014). Train the Coach. Methoden. Verlag ManagerSeminare Bonn. S. 214-221.
Professional Coaching - Konzepte, Instrumente, Anwendungsfelder. (Hrsg.). Stuttgart Schäffer Poeschel 2013.
Praxisfelder im Coaching. In: Coaching-Praxisfelder 2016. S. 203-222.
Coaching Praxisfelder. Forschung und Praxis im Dialog. Hrsg. zusammen mit Agnès Fritze und Robert Wegener. Wiesbaden VS Verlag 2013, Zweite Auflage 2016.
Wie ist Coaching lehrbar? – Eckpunkte der Didaktik von Coachingweiterbildung. In: Coaching-Magazin 2/2012. S. 33-37. 
Coaching und Soziale Arbeit. Sozialpädagogisches Coaching. Zusammen mit Bernd Birgmeier und Robert Wegener. In: SozialAktuell 5/2012. S. 32-35. 
Coaching entwickeln. Forschung und Praxis im Dialog. Hrsg. zusammen mit Agnès Fritze und Robert Wegener. Wiesbaden VS Verlag 2011.
Coach und Klient auf Augenhöhe? In: Coaching-Magazin 4/2010.
Coaching - bloss Mode oder professionelles Format? Zusammen mit Robert Wegener. In: Tagesanzeiger Zürich, 22.03.2010.
Das Herz der Veränderung. In: ChangeX - Online Magazin für Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft, März 2009. 
Fallstudie Unternehmenskultur. In: Harvard Business Manager, Mai 2009.
Tools und Texte Coaching for Change. Sammlung von 109 Werkzeugen und Texten auf CD, überarbeitet März 2009. Einleitung als pdf.
Kultur entscheidet – Kulturelle Muster in Unternehmen erkennen und verändern. 2009, Neuerscheinung bei Springer Verlag 2015.
Geschichten, was nutzen sie im Management? In: ZOE - Zeitschrift für Organisationsentwicklung und Change Management, 2/2008. PDF
Zaubergeschichten – Gute Geschichten verzaubern. Zusammen mit Werner Beda Meier. In: index Management mit gesundem Menschenverstand, 4/2007. 
Kultur Verändern mit Geschichten. Zusammen mit Hans Rudolf Jost www.x-organisationen.de, 2007.
Cultural Change mit Story Management. White paper zusammen mit Hans Rudolf Jost. Basel und Zürich 2006. 
The Art of Change – Von der Kunst, Veränderungen in Unternehmen zu führen. 2006, Neuerscheinung bei Springer Verlag 2015.
Stories of Change – Wie Geschichten Veränderungen in Unternehmen führen. In: Lernende Organisation 28 Dezember/2005. 
Sieben gute Jahre – Lebenszyklus einer Konzerneinheit. Zusammen mit Uwe Wehrle in: ZOE 03/2005.
Coaching for Results. In: coaching-magazin 01/2004.
Was leistet Storymanagement? In: GDI_Impuls 4.03. PDF
Story Consulting – der narrative Ansatz in der Beratung. In: agogik–zeitschrift für soziale gestaltung, 03/2003. 
Storymanagement – der narrative Ansatz für Management und Beratung. Stuttgart Schäffer Poeschel 2003.
Corporate Coaching. In: efficiency 2/2003. PDF.
Warum Geschichten für Ihr Unternehmen wichtig sind. In: New Management – Zeitschrift für Unternehmenswissenschaft und Führungspraxis, 8/2002.
Virtual Management. In: OE-Forum 4/2002.
Wissensmanagement. (Überblicksartikel). In: Jutta Wegener (Hrsg.), Handlungshilfe Lernendes Unternehmen. DGB Saarbrücken, 2002.
Mit integrativer Teamentwicklung zur guten Leistung. In: efficiency 3/2001.
Schatten in Organisationen und ihre Integration. In: Z.f. Gruppendynamik und Organisationsberatung, Seite 83 - 93, 01/2001. 
Das Wissen in der Beratung. In: agogik–zeitschrift für soziale gestaltung, 2/2001.
Erfolgsmaximen. In: efficiency 4/2000.
Interne Dienstleister auf gefährlichem Kurs – Erfolgsbedingungen für den Wandel vom Stab zur Leistungsabteilung. In: Harvard Businessmanager, 3/2000.
Das dynamische Unternehmen. In: efficiency 4/1999.
We do it ourselves – Schritte zum lernenden Rechnungswesen. Zusammen mit Peter Rölli. In: OE-Forum, 1999.
Einige Gesichtpunkte für Beratungsethik. Institutsschriften, 1999. 
Professionelles Qualitätsmanagement für Beratung. Einleitung und Herausgabe des Handbuchs für QM der GOE – Gesellschaft für Organisationsentwicklung, 1998.
Double Loop Coaching. In: Efficiency, 3/1998.
Management im Spannungsfeld von Rentabilität und Ethik. In: efficiency, 1/1997.
Der Nachfolgskonflikt. In: efficiency, 2/1996.
Führersyndrom – das Drama des Realitätsverlusts bei Fährungskräften. In: Gablers Magazin, 4/96.
Familienunternehmen – Auslaufmodell oder Erfolgsrezept? In: Der Organisator, 3/1996.
Effizienz im Wandel – die drei Dimensionen der Effizienz. In: Peter Kern (Hrsg.), Wandel der Effizienz, Jubiläumsschrift zum 60–Jährigen Bestehen des Efficiency–Club Basel; Basel: efficiency, 1996.
Zukunftsmanager – Herausforderung für Führung. In: Handbuch für Führungskräfte, Deutsches Rotes Kreuz, 1996.
Familienunternehmen – Fragen an den Nachfolger. In: Der Organisator, 12/1995.
Führen und Coachen – Führungskraft als Coach. In: efficiency 2/1995. 
Beratung als Philosophische Praxis – vom Paradigmenwechsel im Verständnis helfender Beziehungen. Vortrag, Januar 1995, Schaffhausen; Institutsschriften, 1995. 
Coaching für Führungskräfte in kleinen und mittleren Unternehmen. In: Der Organisator, 1-2/1995. 
Unternehmensethik in der Krise – Praktische Unternehmensethik als Organisationsentwicklung. Vortrag Fachhochschulen Baden–Württemberg, 1994.
Lernprojekte für Personal– und Organisationsentwicklung. Zusammen mit Hans Browa in: Personalwirtschaft, April 1994.
10 Grundsätze erfolgreicher Unternehmensentwicklung. In: efficiency, 1/1994.
Persönliches Philosophieren zwischen Kant und Aristoteles. Vortrag Lörrach VHS; Institutsschriften, 1992.
Philosophie der Organisation. In: friconomy, Zeitschrift der Wirtschaftsstudenten der Universität Fribourg, 1992.
Unternehmensberatung und der Kategorische Imperativ Kants. Vortrag am 28. September, Innovativa Lörrach (Industriemesse), 1992.
Rhetorik – Arbeitstexte für den Unterricht. Stuttgart Reclam, 1991.
Mittelstand – Nachforschungen über einen Mythos (Exposé SDR), Süddeutscher Rundfunk 1990.